Gesichter hinter den Sessions Pt. 5: Julia Heidinger und Sabrina Jodexnis

Ohne Coaches, keine developHER – so einfach lautet die Formel hinter einem Format, das bereits über 300 Frauen in drei Events für Tech begeistert hat. Doch wer sind die Menschen hinter den Sessions? Warum engagieren sie sich bei einem Event, für das sie ihre Freizeit opfern? Welchen ultimativen Tipp haben sie für unsere Teilnehmer*innen? Fragen wir doch einfach mal nach! Heute bei: Julia Heidinger und Sabrina Jodexnis.

Beschreibt Euch bitte in drei Hashtags:

Julia & Sabrina: #SocialDeveloperClub #Diversity #FunFunFun

Was begeistert Euch daran, in Tech bzw. „Tech-nah“ zu arbeiten? Was gibt Euch den Kick?

Julia & Sabrina: Als Web-Entwicklerinnen macht es uns sehr viel Spaß fast täglich etwas neues zu lernen. Sabrina liebt Kartenanwendungen, besonders Daten zu visualisieren und Accessibility. Julia wird nie langweilig, wenn sie Web-Anwendung bauen kann. Besonders viel Spaß macht es ihr diese nutzerfreundlich und SEO optimiert zu gestalten.

Hand aufs Herz: Warum engagiert Ihr Euch in Eurer Freizeit (!) als Coach bei developHER?

Julia & Sabrina: Wir liebes es unser Wissen zu teilen und viele unterschiedliche Menschen für Technologie und Programmierung zu begeistern.

Zu welchem Thema bietet Ihr eine Session an und wen möchtet Ihr damit ansprechen?

Julia & Sabrina: Unsere Session ist zum Thema React. Alle die schon ein paar Kenntnisse zu JavaScript sammeln konnten und jetzt Web Apps bauen wollen, sind herzlich willkommen.

Frauen in Tech: Was muss Eurer Meinung nach passieren, damit mehr Frauen sich dem Thema (beruflich) zuwenden?

Julia & Sabrina: Die Möglichkeit Programmierung einfach mal auszuprobieren und so eigene Vorurteile gegenüber der Tech-Welt abzulegen.

Euer ultimativer Karrieretipp (-hack)? … auch an unsere männlichen Leser gerichtet ? 🙂

Julia & Sabrina: Netzwerken, nicht unterkriegen lassen, neue Wege und Interessenfelder entdecken und Spaß an der Sache zu haben!

Events

Am 06. und 07. November 2020 öffnet die develop wieder ihre Tore – diesmal virtuell. Dafür umfangreicher denn je: Über 25 Sessions stehen zur Auswahl, unter anderem zu Themen wie Programmierung, agile Produktentwicklung, Machine Learning, HTML und Hacker Basics. Auch für Girls zwischen 11 und 17 Jahren haben wir ein spannendes Angebot parat. Meldet Euch jetzt an – Tickets sind limitiert!

 

Über Plan F

Als Netzwerk für Frauen im Business von OTTO setzen wir uns mit PLAN F für die Stärkung und Gleichberechtigung von Frauen in Unternehmen und in der Gesellschaft ein. PLAN F bietet eine Plattform für den gezielten Erfahrungsaustausch sowohl untereinander als auch mit externen Akteuren, die uns frische Impulse im E-Commerce und Digital Business mit dem Fokus auf Frauen geben.

Newsletter-Anmeldung

    Ich möchte gerne auf dem Laufenden bleiben. (Pflichtpfeld)
    Bitte wähle, wofür Du Dich anmelden willst.
    Newsletter für alle UpdatesInfos zur DevelopHER Veranstaltung

    Datenschutz
    zur Kenntnis genommen.


    Scroll to Top