Unsere Coaches stellen sich vor: Patrick von Hardenberg

Wer sind die Gesichter hinter den Sessions? Wir haben nachgefragt und stellen euch heute Patrick von Hardenberg vor! Patrick bezeichnet sich selbst als Automatisierungsenthusiast. Als Product Owner verantwortet er unter anderem die Technologie RPA (Robot Process Automation) in der Otto Group IT, die der IT-Dienstleister der gesamten Otto Gruppe ist.

Besucht die Session von Patrick auf der „Females in Tech Conference“ am Mittwoch, den 18.05.2022 um 16:00 Uhr.

Welche Session bietest du an und was können deine Teilnehmer*innen erwarten?  

Ich möchte mit euch einmal im Bereich Automatisierung die Rolle „Citizen develop(H)er“ beleuchten. Einmal wird die Rolle theoretisch gedacht und zusätzlich werden wir an praktischen Beispielen in Power Automate und der RPA Softwae UiPath die Möglichkeiten aber auch die Grenzen ausloten.

Was machst du inhaltlich in deinem Job?

Als Projektleiter, Produktmanager aber vor allem als Automatisierungsenthusiast helfe ich Mitarbeitenden ihre #EmployeeExperience zu verbessern (Langweilige, monotone Tätigkeiten automatisieren) und dadurch im Gesamten die #OperativeExzellenz zu steigern. 

Was macht die IT einzigartig?

Die stetige Weiterentwicklung von neuen Technologien macht die Arbeit in der IT niemals langweilig.

Was hat dich in deiner Tätigkeit in der IT am meisten überrascht?

Das beste Technisches Know-How muss nicht zwingend zum besten Projekt Ergebnis führen.

Wenn die IT eine Landschaft wäre, wie sähe die aus?

Wie eine Mondkraterlandschaft.

Kommt in die Session von Patrick und meldet euch für die „Females in Tech Conference“ an! Wir freuen uns auf euch!

Scroll to Top